Jardi d'Arta >

Umgebung

MALLORCA JENSEITS DER URLAUBSSTRÖME

Arta ist ein typisch mallorquinischer Ort mit 6500 Einwohnern. Die meisten hiervon sind Einheimische.

Der Name Artà wurde schon 1232 erwähnt und wird vom arabischen „ gertan“—Garten— abgeleitet. Das Wahrzeichen ist der Kalvarienberg mit seiner Kirche Sant Salvador.

Die Umgebung Artàs bietet mehrere Naturstrände wie Cala Torta, Cala Mesquida und Sa Canova playa virgen. Zur Gemeinde Artàs gehört auch der Naturpark llevant. Mit einer Fläche von 1670 Hektar weisst seine Vegetation und Fauna eine große Vielfalt auf. Der Yachthafen Artàs befindet sich im Nachbarort Colonia St. Pere, ca. 9 km entfernt.